Download Währungen und Wechselkurse by Wolf Schäfer Diplom-Volkswirt (auth.) PDF

By Wolf Schäfer Diplom-Volkswirt (auth.)

Show description

Read Online or Download Währungen und Wechselkurse PDF

Similar german_13 books

Extra info for Währungen und Wechselkurse

Example text

Bedenkt man jedoch, daß es sich bei spekulativen Devisengeschäften um Transaktionen handelt, die auf der Basis gegebener (bekannter) Wechselkurse durch (unsichere) Erwartungen über die zukünftige Entwicklung der Wechselkurse ausgelöst werden, dann wird man der Spekulation gegenüber meist positiver eingestellt sein. Denn die Spekulanten können Funktionen ausftillen, die ökonomisch und gesellschaftlich erwünscht sind. B. h. Folgende Überlegung erscheint dabei plausibel: Da die Spekulanten Gewinne machen wollen, muß ihr Verhalten prinzipiell stabilisierend wirken.

Inter· nationale Zinsdifferenzen kann es für kurzfristige Finanzaktiva nach dieser Theorie also nicht geben (bzw. nur dann geben, wenn die Finanzaktiva keine perfekten Substitute sind oder keine voll· ständige Kapitalmobilität besteht). Was nun die Wechselkurse anlangt, so können deren Schwan· kungen in der Finanzmarkttheorie beispielhaft wie folgt erklärt werden: Angenommen, die Zentralbank eines Landes würde eine expansive Geldpolitik verfolgen, die zu einer Erhöhung der heirni· sehen Geldmenge fUhrt.

B. dadurch, daß sie ihre Erwartungen mit der tatsächlichen Entwicklung vergleichen und daraus Schlüsse ziehen) und daß sie diese Erfahrungen ihren Erwartungen in bezug auf die künftige Wechselkursentwicklung zugrunde legen. Die rationale Erwartungshypothese geht dagegen davon aus, daß die Wirtschaftssubjekte sich nicht an Vergangenheitsdaten orientieren, sondern an ihrem Kenntnisstand über die Bestimmungsgründe der Wechselkurse (allgemein: über Struktur und Funktionsweise des Wirtschaftsprozesses).

Download PDF sample

Download Währungen und Wechselkurse by Wolf Schäfer Diplom-Volkswirt (auth.) PDF
Rated 4.45 of 5 – based on 20 votes