Download Thermoplaste: Merkblätter 2401–2800 by Dr.-Ing. Bodo Carlowitz, Dipl.-Chem. Jutta Wierer (auth.), PDF

By Dr.-Ing. Bodo Carlowitz, Dipl.-Chem. Jutta Wierer (auth.), Dr.-Ing. Bodo Carlowitz, Dipl.-Chem. Jutta Wierer (eds.)

Ein zusätzlicher Registerband für die Loseblatt-Sammlung "Kunststoffe-Thermoplaste" erschließt den Zugang zu den Merkblättern. Erläutert werden die Auswahlkriterien von Verarbeitungsdaten sowie die Benutzung der Merkblätter. Die check in eröffnen darüberhinaus einen Zugang zu Herstellern bzw. Anbietern sowie die Kunststoff-Art und Produktname. Die Merkblatt-Nummer wird mit der Dokument-Nummer der Datenbank "Polymat" des DKI verknüpft. Das sign up wächst analog zur Auslieferung weiterer Bände an.

Show description

Read Online or Download Thermoplaste: Merkblätter 2401–2800 PDF

Similar german_13 books

Additional info for Thermoplaste: Merkblätter 2401–2800

Example text

2426 Abrieb und Reibung Taber-Abrieb (Reibradverfahren) Abriebfaktor LNP (Thrust washer) Vergleichswert Statische Reibungszahl Dynamische Reibungszahl Zulässiger p · v Wert m/min) m/min m/min N/mm 2 · (p ·v= N/mm 2 · (m/min) v= v= Thermische Eigenschaften Formbeständigkeit in der Wärme Vicat Erweichungstemperatur (VST) Kristallit-Schmelzpunkt Verfahren Verfahren Verfahren Verfahren Verfahren A oc Wärmeleitfähigkeit Bereich Temperatur 23°C Verfahren ASTM C 177 Spezifische Wärmekapazität Verfahren Glasumwandlungstemperatur Torsionsschwingungsversuch Differentialkalorimetrie Längenausdehnungskoeffizient .

360 Werkzeugtemp. 150 Spritzdruck bar oc oc Zugversuch 23 °C ASTM D 638; Probekörper: Streckspannung Zugfestigkeit Reißfestigkeit E-Modul Form Zustand Herstellung Spritzgiessen Vorbehandlung Normalklima Dehnung bei Streckspannung Reißdehnung % Dehnspannung Dehnung bei % Dehnspg. N/mm 2 N/mm 2 140 N/mm 2 N/mm 2 Biegefestigkeit 3,5% Biegespannung Zeitstandzugfestigkeit Zeitdehnspg. 25, quer Vortrocknen empfohlen 4 h bei 150 C Schwindung Bemerkungen Kriechmoduln und Zeitstandwerte 23 °C Probekörper: Form Zustand Kriechmodul Kriechmodul bei Spannung Technisches Formteil Probekörper-Farm 23 80 Kunststoffe © Springer-Verlag Berlin Haideiberg 1989 Kopieren, Vervielfältigen und Speichern in Datenverarbeitungsanlagen (auch auszugsweise) ist nur mit schriftlicher Genehmigung des Verlages gestattet Datenbank-Nr.

15, quer Vortrocknen empfohlen 4 h bei 150 C Herstellung Spritzgiessen Vorbehandlung Normalklima Kriechmoduln und Zeitstandwerte 23 °C Probekörper: Form Zustand Kriechmodul Kriechmodul bei Spannung Technisches Formteil Probekörper-Farm 23 85 Kunststoffe© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1989 Kopieren, Vervielfältigen und Speichern in Datenverarbeitungsanlagen (auch auszugsweise) ist nur mit schriftlicher Genehmigung des Verlages gestattet T04295 Datenbank-Nr. Merkblatt-Nr. 2427 Abrieb und Reibung Taber-Abrieb (Reibradverfahren) Abriebfaktor LNP (Thrust washer) Vergleichswert Statische Reibungszahl Dynamische Reibungszahl Zulässiger p · v Wert N/mm 2 · (p·v= N/mm 2 · (m/min) v= v= m/min) m/min m/min Thermische Eigenschaften Formbeständigkeit in der Wärme Vicat Erweichungstemperatur (VST) Kristallit-Schmelzpunkt Verfahren Verfahren Verfahren Verfahren Verfahren A Wärmeleitfähigkeit oc Bereich Temperatur 23°C Verfahren ASTM C 177 Spezifische Wärmekapazität Verfahren Glasumwandlungstemperatur Torsionsschwingungsversuch Differentialkalorimetrie Längenausdehnungskoeffizient .

Download PDF sample

Download Thermoplaste: Merkblätter 2401–2800 by Dr.-Ing. Bodo Carlowitz, Dipl.-Chem. Jutta Wierer (auth.), PDF
Rated 4.65 of 5 – based on 12 votes