Download Grundzüge der Pathologischen Physiologie by Hans Lucke PDF

By Hans Lucke

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer publication data mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

Read or Download Grundzüge der Pathologischen Physiologie PDF

Similar german_13 books

Additional info for Grundzüge der Pathologischen Physiologie

Sample text

Der Basedow, mag er in verschiedener Schwere auftreten und auch hinsichtlich seiner klinischen Ausdrucksformen schwanken, ist eine wohlcharakterisierte Krankheit, bei der die Hyperthyreose nicht nur ein augenfälliges Symptom im Rahmen einer Dysharmonie im vegetativen Nervensystem ist, sondern das Wesen der Krankheit selbst. Die BASEDOWsche Krankheit führt zu vielfachen Störungen, darunter auch im Gebiet des Nervensystems und ist gebunden an das spezifisch veränderte anatomische Substrat der BAsEnow-Struma.

Anhäufung von Säuren, vor allem von Brenztraubensäure mit Verschiebung der aktuellen Reaktion, wodurch sich das Auftreten von Krämpfen, Lähmungen u. dgl. erklärt. Ähnliche, jedoch nicht identische, stofflich bedingte cerebrale Ausfallserscheinungen kennen wir vom Insulinshock. Neben dem Kohlehydratstoffwechsel sind bei Fehlen des Vitamins BI noch der Lipoidstoffwechsel und der Wasserstoffwechsel gestört, wobei es insbesondere zu einem vermehrten Wassergehalt der Gewebe und zu ausgedehnten Ödemen kommt.

Unter diesen Umständen müßte es sehr fraglich erscheinen, ob es einen echten hypophysären Basedow als Dauerzustand gibt, wenn man nicht den Einwand machen will, daß es sich bei der genannten Schilddrüse. 35 Versuchsanordnung um die Dauerbehandlung mit nicht körpereigenem Hormon handelt. Sicherlich ist ein hypophysärer Basedow, wenn er überhaupt vorkommt, ein sehr seltenes Ereignis. Sehen wir, wie es notwendig ist, in der funktionellen Beziehung zwischen Hypophyse und Zwischenhirngebiet eine biologische Einheit, so muß man in jenen Fällen von Thyreotoxikose, die sich im Rahmen einer Encephalitis entwickeln, den Ausdruck einer zentralvegetativhormonalen Betriebsstörung besonderer Art sehen.

Download PDF sample

Download Grundzüge der Pathologischen Physiologie by Hans Lucke PDF
Rated 4.53 of 5 – based on 48 votes