Download Elektrotechnische Meßinstrumente: Ein Leitfaden by Konrad Gruhn PDF

By Konrad Gruhn

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer ebook records mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

Read Online or Download Elektrotechnische Meßinstrumente: Ein Leitfaden PDF

Similar german_13 books

Extra resources for Elektrotechnische Meßinstrumente: Ein Leitfaden

Example text

S. 29. Wenn also der Eigenwiderstand R eines Spannungsmessers bekannt ist, kann man die zu jedem Zeigerausschlag gehörende Stromaufnahme und den Wattverbrauch im Instrument berechnen. Ähnliche entsprechende Überlegungen gelten natürlich für den Spannungsabfall und den Wattverbrauch im Strommesser. Bei den vorstehenden Betrachtungen über den Eigenverbrauch im Meßinstcument ist zunächst an die Verwendung für Gleichstrom gedacht worden, wobei dieselben dann auch genau gelten. Eigenverbrauch bei Wechselstrom.

5y . Y 1 2 •tr. (GI. 4) Diesem Mittelwert ist der Ausschlag des Hitzdrahtinstrumentes bei Wechselstrom unabhängig von der Periodenzahl proportional. Lesen wir denselben auf einer mit Gleichstrom festgelegten Skala ab, so ist: 12 • r = 0,5 . I;, . r . Der Gleichstromeffekt ist gleich dem Wechselstromeffekt. Demnach ist: 12 j2 = 0,5 m oder: I = y'O,5 . Im = 0,707 . Im . (GI. 5) Der Wert 1= 0,707 Im' den das Hitzdrahtinstrument bei Wechselstrom anzeigt, ist der Effektivwert des Wechselstromes, weil er zur Berechnung des Effektes N = 1 2 • r o herangezogen wird.

35), so tritt bei Erwärmung eine ungleichmäßige Stromverteilung im 5 Shunt und Spulenzweig ein. Die Kupferspule vergrößert J '-o-_,--_ J _ _ ihren Widerstand durch Err wärmung bei StromdurchAbb. 35. Strommesser im Nebenschluß. gang, während der Widerstand des Nebenschlusses von der Temperatur praktisch unabhängig ist. Diese Widerstandsänderungen bewirken eine Änderung der Stromverteilung in der Verzweigung, wodurch das Instrument beim gleichen Hauptstrom I durch Erwärmung eine andere Einstellung des Zeigers erhält.

Download PDF sample

Download Elektrotechnische Meßinstrumente: Ein Leitfaden by Konrad Gruhn PDF
Rated 4.60 of 5 – based on 28 votes