Download Die Drehmaschinen: Drehbänke und verwandte by Carl Heinz Stau PDF

By Carl Heinz Stau

Der Werkzeugmaschinenbau soll für die Fertigung bestimmter Teile oder Teilegruppen die jeweils bestgeeigneten Maschinen liefern, um der Produktion anderer WirtschaftsgÜter den größtmöglichen Wirkungsgrad zu sichern. Bei der Vielfalt der Aufgaben, die damit dem Werkzeug­ maschinenkonstrukteur gestellt werden, ergeben sich zwangsläufig verschiedenartige Lösungen. Während die Industrien anderer Wirtschaftszweige nach Einheitlichkeit und Massenfertigung streben können, müssen sich die Hersteller der Werkzeugmaschinen mit kleinen Serien und Ein­ zelkonstruktionen begnügen, wenn sie ihrer Aufgabe gerecht werden wollen. Eine Darstellung aus diesem Bereich, wie dieses den Drehmaschinen gewidmete Buch, sollte daher nicht nur die allgemeinen, wissenschaftlich erarbeiteten Grundlagen erklären, sondern auch an Hand möglichst vieler praktischer Beispiele zeigen, welche Lösungen für die verschie­ denen Fertigungsaufgaben gefunden wurden. Ich hoffe, daß dies gelungen ist. Die Bilder und Zeichnungen wurden von der Drehmaschinenindustrie in großzügiger Weise zur Verfügung gestellt. Allen Firmen, die durch ihre Beiträge geholfen haben, diese Arbeit zu einer praxisnahen Darstellung zu machen, sei aufrichtig und herzlich gedankt. Besonderen Dank möchte ich auch dem Springer-Verlag sagen für die sehr angenehme Zusammenarbeit und die schöne Ausstattung dieses Buches. Kar lsr uh e, im Mai 1963 earl Heinz stau Inhaltsverzeichnis Seite Einleitung. . . . . . . . . 1 1 Grundiagen. . . . . . . . 2 1.1 Begriff der Drehmaschine 2 1.2 Auswahl der zweckmäßigen Bauart four 1.3 Geschichtlicher überblick . 7 1.4 Mathematische Vorbemerkung.

Show description

Read or Download Die Drehmaschinen: Drehbänke und verwandte Werkzeugmaschinen. Grundlagen · Bauteile · Bauarten PDF

Best german_13 books

Extra info for Die Drehmaschinen: Drehbänke und verwandte Werkzeugmaschinen. Grundlagen · Bauteile · Bauarten

Example text

Auch hier läßt sich durch Kühlung der Wärmeentwicklung entgegenarbeiten. Wenn das Werkzeug abstumpft, ist die daraus entstehende Ungenauigkeit nicht nur eine Folge der Abstandsveränderung Schneidkante - Drehachse, sondern auch bedingt durch die beim Abstumpfen entstehende zusätzliche Wärmeentwicklung an der Zerspanungsstelle. Bei den vorstehenden Ausführungen wurde stillschweigend angenommen, daß die Maschine ordnungsgemäß nach der mitgelieferten Betriebsanweisung aufgestellt und fundamentiert wurde.

Abb. 28. Zusammenhang zwischen Drehdurchmesser D, zulässiger Hauptschnittkraft p. und dem bei der gewünschten Drehzahl zur Verfügung stehenden Drehmoment bei konstanter Antriebsleistung. (Die Werte für Drehmoment und Drehzahl sind dem Beispiel in Abb . 27 entnommen) l. 6 Geschwindigkeit und Drehzahl Es wurde gezeigt, daß sich der Zerspanungsvorgang aus zwei Teilen zusammensetzt, nämlich der eine Abspanung des Werkstoffes bewirkenden Zerspanungskrajt und der Schnittgeschwindigkeit, mit der der Drehmeißel den Werkstoff durchschneidet.

Für allen anderen Durchmessern ergeben sich andere Werte, die von den vorgeschriebenen um einen gewissen Prozentsatz abweichen. Eine Zusammenstellung dieser Durchmesser bei geometrischer Stufung zeigt, daß die zum Erreichen des nächsten Durchmessers abzudrehende Schnittiefe mit zunehmenden Drehdurchmesser immer größer wird. I L!! // / / V ~ ~ ::1- / V-- n D= V-- I = 21,9; 10; 1000·20 nn -- 47,9; = vang . = 635; Die Durchmesserdifferenz ist somit ß- 105; 500; 20 m/min. 290; 345 229; 133; 157 60; 73 28; 32 13.

Download PDF sample

Download Die Drehmaschinen: Drehbänke und verwandte by Carl Heinz Stau PDF
Rated 4.61 of 5 – based on 43 votes